GOOGLE MY BUSINESS – MEHR REICHWEITE, SEO UND MICROBLOGGING TOOLS OHNE IRGENDWELCHE KOSTEN!

VorDenker_Socialmedia_GooglemyBusiness_Mehr_Reichweite_SEO_und_Mircoblogging_Tools_ohne_Kosten
Share on facebook
Share on email
Share on pinterest
Google My Business ist ein kostenloses Tool für mehr Reichweite, SEO und Informationen für eure Kunden. – Die Geheimwaffe jedes Unternehmens. In diesem Blog geht es um die Vorteile, wie man ein Profil am Besten einrichten kann, alles über Beiträge, Statistiken, Rezensionen, das passende Bildmaterial, Dienstleistungen und Produkte, Google Ads Express vs. Google Adwords, die Google Homepage, die Google Attribute, eine mögliche Google Homepage und über die praktische App für unterwegs. Ein gepflegter Google my Business Account ist Gold wert.

Inhaltsverzeichnis

Was nützt Ihnen Google my Business?

  • es ist kostenlos
  • bessere Präsenz bei Google
  • höhere Reichweite bei Google
  • für Ihre Kunden sind alle wichtigen Infos auf einen Blick zusammengefasst – mit Google Maps Verbindung
  • SEO direkt bei Google
  • Micro Blogging über Beiträge möglich – perfekt für SEO und Ihre Reichweite
  • es gibt eine eigene App fürs Handy

Was ist Google my Business?

Google my Business ist wie eine kostenlose Visitenkarte bzw. ist eine Art Brancheneintrag bei Google. Mit einer geschickten Strategie kann dieser Service auch eine sehr gute Möglichkeit für Marketing, SEO (Suchmaschinenoptimierung) sein und Ihre Unternehmenskommunikation unterstützen.

Bei einer direkten Suche nach Ihrem Unternehmen steht dieses im sogenannten Knowledge Panel bzw. Graph direkt neben den Suchergebnissen. Bei allgemeinen Suchanfragen hat ein gepflegtes Google my Business Konto größere Chancen in der Box rechts neben der Trefferliste zu erscheinen.

MEHR REICHWEITE – HÖHERE SICHTBARKEIT – MEHR INFOS SCHNELL ZU IHREN KUNDEN BRINGEN?
JA – UND DAS KOSTENLOS!

Mit den neuen Funktionen können Sie Micro Blog Einträge verfassen oder Blogeinträge anteasern, Bilder, Videos, News, Veranstaltungen oder Neuigkeiten einfach posten und so Ihre Reichweite und Sichtbarkeit deutlich erhöhen.

Mit diesem Blog erfahren Sie Schritt für Schritt wie Sie dieses Service für sich arbeiten lassen können.

Es gibt sogar eine sehr vereinfachte Form von Google Adwords – das sogenannte Google Express um einfach und leicht Werbung zu schalten. Wobei ich hier anmerken muss, dass das klassische Google Adwords natürlich viel genauer und zielgerechter arbeiten kann. (Ich berate Sie gerne)

 

In 20 min Fertig!

Zum Start gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder es existiert bereits ein Eintrag, da Google my Business Sie bereits über andere Einträge wie z. B. Herold gefunden hat, oder Sie müssen sich komplett neu anmelden. Dazu benötigen Sie nur ein gmail Konto und zwei Minuten länger bei der Registrierung. Sie suchen bequem nach Google my Business und drücken den Button „Jetzt starten“. In den nächsten Schritten füllen Sie alle notwendigen Eingabemasken aus, wie z. B. Ihr Unternehmensname, ob es einen Standort für ihr Unternehmen gibt (wegen der Google Maps Verknüpfung) etc.

Weitere Angaben sollten ausgefüllt werden:

eine kurze Beschreibung Ihres Unternehmens
Ihre Keywords, sprich Ihre Aufgabenfelder und Kernkompetenzen
Ihre Einzugsgebiete (Den Radius um Ihren Geschäftsstandort, bzw. dem Gebiet in dem sich Ihre Kunden befinden können. Keine Sorge, Sie können hier einige Gebiete eingeben.) Bitte bleiben Sie hier realistisch, ein Gebiet wie ganz Österreich, oder Deutschland wird nur in den seltensten Fällen ganz der Wahrheit entsprechen. – Außer Sie haben einen Online Shop mit einem gutem Logistik Netz.

  • Website und Telefonnummer
  • Öffnungszeiten inkl. Feiertage und Betriebsurlaube
  • Spezielle Leistungen, oder Produkte
  • Eröffnungsdatum
  • Fotos und Ihr Logo

Beiträge

Die Funktion Beiträge ist besonders interessant, da hier Aktionen, Neuigkeiten, kleine Blogs – sogenannte Micro Blogs oder Ankündigungen bzw. Teaser für Blogeinträge auf der Unternehmenshomepage gepostet werden können. Diese Beiträge werden unterhalb der Unternehmensvorstellung im Knowledge Panel angezeigt.
Diese Beiträge sind ein besonderer Push für Ihr Unternehmen, speziell wenn Sie einen Mehrwert für Ihre Kunden bieten. Bieten achten Sie auch auf Ihre Keywords, je besser Sie diese in Ihren Texten verbauen, desto besser können Sie sich Ihre Reichweite aufbauen.
Je mehr Beiträge Sie posten, desto mehr wird Sie Google „belohnen“. Es handelt sich um eine relativ neue Funktion, die Google pushen möchte und so kostenfrei für Sie perfekt ausspielen wird.

 

Statistiken

Eine wunderbare Funktion in Google my Business sind die Auswertungen bei im Raster Statistiken. Dort werden Ihnen Schlüsselwörter für Suchanfragen, Diagramme mit der Anzahl der direkten oder indirekten Suchanfragen, die Nutzeraktionen, die Wegbeschreibungsanforderungen, Telefonanrufe, Stoßzeiten und Informationen zu den Bildern angezeigt. Diese Statistiken können Ihnen bei Werbeeinschaltungen bares Geld sparen und gibt Ihnen gute Informationen über Ihre Zielgruppe bzw. was Sie tun können, um Ihre Zielgruppe anzusprechen.

 

Rezensionen

Die Rezensionen sind ein absolut wichtiges Instrument für Ihr Unternehmen – jetzt und in Zukunft noch viel viel mehr. Ein richtiger Umgang mit Rezensionen schafft Vertrauen, bringt Ihnen eine gute Reputation und schafft Sympathie. Es ist wie eine Art Mundpropaganda im Netz – auf Abruf. In den nächsten Wochen erscheint hier in diesem Blog ein eigener Artikel nur über die Macht von Rezensionen.
Vorab bitten Sie alle Kunden, Ihnen eine hoffentlich gute Rezension zu schreiben und am besten noch ein Bild von Ihnen ins Netz zu stellen. Antworten Sie auf alle schriftlichen Rezensionen und bedanken sich und bearbeiten Sie die negativen Rezensionen ganz gewissenhaft und kompetent.

 

Bildmaterial

Auch Fotos sind in Google my Business ein großes Thema. Bilder von Ihrem Unternehmen, Ihren Räumlichkeiten, ihrem Team und ihren Produkten sind Kunden speziell in der Kaufentscheidung wichtig. Hier kann mit Authentizität und Transparenz viel viel Vertrauen gewonnen werden. Nutzen Sie dieses Tool und zeigen Sie her, was Sie zu bieten haben. Speziell bei Ladengeschäften investieren Sie Geld in gute Bilder (diese werden Sie in der Online Welt sowieso immer brauchen) und helfen Sie unentschlossenen Kunden bei der Entscheidung zu Ihnen zu kommen.
Bedenken Sie, dass Außenaufnahmen auch für ortsunkundige Besucher eine große Hilfe darstellt, die sich unbedingt nutzen sollten.
Alle Abmessungen finden Sie in einem speziellen Blog über alle notwendigen Bildgrößen die Sie für Social Media benötigen.
Investieren Sie also in gute Bilder ihres Unternehmens. Sie werden erstaunt sein, welche Auswirkungen diese haben werden.

 

APP inkl. Messenger

Installieren Sie die Google App inkl. Messenger Dienst von Google. Dieser hilft Ihnen und Ihren Kunden Fragen zu beantworten, Informationen zu teilen und schnell und kostenlos mit Ihnen in Verbindung zu treten. Seien Sie Kundenfreundlicher, schneller und besser als Ihre Mitbewerber.
Dazu müssen Sie die App auf Ihr Handy downloaden und können somit die Funktionen von Google My Business schnell und einfach am Handy bedienen.

 

Dienstleistungen und Produkte

Für Unternehmen gibt es weitere sinnvolle Funktionen, wie eine Möglichkeit Ihre Leistungen und Produkte ins System einzupflegen. Dies bringt zwar einige Arbeit mit sich, zahlt sich aber definitiv aus. Denn auch wenn manchen Funktionen von Google noch nicht vollkommen ausgereift sind, erhöhen Sie doch eure SEO außerordentlich.

 

Google Ads Express vs. Google Adwords

Über Ihren Google my Business Account ist es auch möglich, direkt eine Anzeige im Express zu schalten. Das mag im ersten Blick als einfach und praktisch wirken, dennoch kann ich davon nur abraten.

DIE FAUSTREGEL IST:
WERBUNG UND ANZEIGEN AUF GOOGLE – JA!
OHNE KONZEPT UND SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG – NEIN!

Im Gegensatz zu Google Ads Express gibt es das klassische Google Adwords. Jeder der seine Kampagnen schon einmal in Google Adwords erstellt hat, versteht warum Google ein einfacheres Tool, wie Google Ads Express entworfen hat. Google Adwords ist außerordentlich komplex, voller Fremdwörter und speziellen Funktionen in den Erweiterungen und es braucht einige Zeit bis man eine gute Kampagne erstellt hat.

Ich helfe Ihnen gerne bei der Erstellung einer Google Adwords Kampagne, mit verschiedenen Anzeigen je nach relevanten Keywords, vernünftiger Zielgruppeneingrenzungen und perfekt abgestimmten Anzeigen Erweiterungen.

 

Google Homepage – Webpräsenz

  • es ist kostenlos
  • SEO Optimiert
  • die Infos werden aus dem Kundenkonto gezogen und sofort mit Google Maps verlinkt
  • Schnell konfiguriert
  • ansprechendes Design und Bildmaterial – alles responsive, sprich geeignet für mobile Telefone
  • absolut sicher durch die Google Sicherheitsstandards

Frische Unternehmer haben oft noch keine Homepage, da diese meist mit hohen Kosten verbunden ist (Je nach Ausstattung und Anforderung). Google my Business hilft mit einer Instant Lösung, die neben verschiedenen Design Möglichkeiten auch technisch ein absoluter Hingucker ist, da man sich um stimmiges Design eben so wenig wie um Daten-Sicherheits-Plugins keine Gedanken machen braucht.

 

Mehrere Unternehmenskonten verwalten bzw. verschiedene Rollen einnehmen

In Google my Business können mehrere Unternehmensprofile im Raster „Standorte verwalten“ bzw. „hinzufügen“ verwaltet bzw. erstellt werden. Hier kann man neben seinem eigenen Account, auch die von anderen Unternehmen verwalten. (Google achtet dabei aber auf eine korrekte Verifizierung durch einen Code per Anruf etc.).Wenn es nicht gleich eine Übernahme eines fremden Unternehmensaccounts sein soll, gibt es auch die Möglichkeit einer Rollenvergabe im Raster Nutzer. So können mehrere Personen mit unterschiedlichen Rollen, wie z. B. Inhaber, Administrator oder Site Manager an einem Google im Business Account arbeiten.

 

Google Attribute

Es gibt 243 Standort-Attribut-Kategorien bei Google My Business:

  • Aktivitäten (Bootsverleih, Fahrradverleih etc.)
  • Angebote (Abholung im Geschäft, Ankauf von Gebrauchtwaren, geprüfte Gebrauchtwagen, Markenartikel, Neuwagen, Reparaturen, Service Garantie)
  • Ausstattung (Hunde erlaubt, Kinderbetreuung, Personal vor Ort, Mechaniker…)
  • Barrierefreiheit (rollstuhlgerechter Eingang, rollstuhlgerechtes WC…)
  • besonders beliebt (Hochzeiten, geeignet zum Arbeiten am Laptop…)
  • Highlights (Privatkoch, Sitzplätze im Freien etc.)
  • Planung (Reservierung empfohlen, nimmt neue Patienten…)
  • Publikum (familienfreundlich, nur für Erwachsene…)
  • Speise-Optionen (Abendessen, Bedingung am Tisch, etc.)
  • Unterkunfts-Optionen (Familienzimmer, Langzeitaufenthalt…)
  • Zahlungen (Kreditkarten, nur Barzahlung etc.)
  • Ortsseiten-URL’s (Speisekarten, spezielle URL’s etc.)

Je nach Kategorie stehen Ihnen verschiedene Attribute zur Verfügung. Diese sind zurzeit für Branchen wie Tourismus, Hotellerie, Gastronomie, etc. besser ausgebaut, als für andere Branchen.

Es gibt auch die Möglichkeit, für eben diese Branchen, extra Funktionen wie die Eingabe einer Speisekarte oder einem Tisch-Reservierungssystem.

ALSO RAN AN GOOGLE MY BUSINESS UND SOFORT STARTEN!

Sollten Sie sich irgendwo nicht auskennen oder sollten Sie Fragen haben, bitte einfach melden.

Kerstin Erber, M.A.

Kerstin Erber, M.A.

Autorin

Ich betreue seit vielen Jahren einige Unternehmen erfolgreich im Social Media Bereich. Zudem habe ich Wirtschaft und Marketing studiert und bin diplomierte Social Media Managerin. Für mich bedeutet Social Media eine perfekte Möglichkeit für echte Kundenkontakte, eine besondere Unternehmenspräsentation und eine ideale Basis, um sich von Ihren Mitbewerbern abheben zu können.